Aktuelles Über uns Tätigkeitsfelder Projekte Referenzen Ansprechpartner Kontakt Impressum
 

Schwurgerichtssaal im Anbau am Justizzentrum Essen

Stadt:Essen
Fertigstellung:2016
TechnikKonferenztechnik


In dem Gerichtssaal-Anbau am Essener Land- und Amtsgericht wurde unter anderem im Schwurgerichtssaal eine Diskussions- und Beschallungsanlage zur besseren Verständlichkeit geplant und eingebaut.

Zwar können die Sprechstellen grundsätzlich von den Prozessbeteiligten eigenständig ein- und ausgeschaltet werden, jedoch hat der vorsitzende Richter auch die Möglichkeit, die Sennheiser ADN-Diskussionsanlage in den so genannten Zuteilungsmodus zu schalten. Dann erfolgt das (De)Aktivieren der Sprechstellen über das Crestron-Touchpanel. Dort ist der Saal mit allen Mikrofon-Einheiten übersichtlich visualisiert.

Darüber hinaus können die Aussagen auf einen digitalen Audio-Rekorder aufgezeichnet und direkt im Anschluss im Saal auch bei Bedarf wiedergegeben werden.

Zwei verlegte Kupferschleifen (Ultra-Low-Spill), die über einen 2-Kanal-Induktionsschleifen-Verstärker von Ampetronic phasenverschoben angesteuert werden, sorgen dafür, dass nur innerhalb des Gerichtssaals eine normgerechte Versorgung für Hörgeräte-Träger gewährleistet wird.


Bitte auf die Bilder klicken und über die eingeblendeten Pfeile navigieren.

 

 
 

© 2002-2017 Carl Koopmann GmbH & Co KG