Aktuelles Über uns Tätigkeitsfelder Projekte Referenzen Ansprechpartner Kontakt Impressum
 

Japanisches Kulturinstitut

Stadt:Köln
Fertigstellung:2012
TechnikBeschallung


 

Der Vortragssaal im Japanischen Kulturinstitut bietet mehr als 220 Gästen Platz und ist inklusiv des Bühnenbereiches insgesamt 26m lang.
Der Raum hat vor der Bühne eine Höhe von 8m und nimmt nach hinten wegen des ansteigenden Gestühls ab. Die seitlichen Wandbereiche und die Decke sind ganzflächig mit Mittel- und Hochtondiffusoren aus Gips-/Stuckwerk versehen.

Zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit bei Vorträgen, Aufführungen oder Lesungen sowie zur Verbesserung der Wiedergabequalität insbesondere bei Filmvorführungen sollte das bestehende Lautsprecherkonzept überarbeitet und verändert werden.
Dazu wurden unter anderem die Frontlautsprecher demontiert und durch die aktiven Zeilenlautsprecher QFlex 16 von Tannoy ersetzt, die eine hohe vertikale Richtwirkung aufweisen.
Zudem wurden in der neu verbauten Audio-DSP (Symetrix Jupiter 8) verschiedene Presets gespeichert, die man vom FOH-Platz mit Hilfe eines Bedientableaus je nach der gewünschten Nutzungssituation aufrufen kann.


Bitte auf die Bilder klicken und über die eingeblendeten Pfeile navigieren.

 

© 2002-2017 Carl Koopmann GmbH & Co KG